Rauchlachskräpfchen - Mövenpick Fine Foods

Rauchlachskräpfchen

Ein luftig-leichtes Apérogebäck.

Zutaten (Ergibt etwa 30 Stück):
ca. 150 g Mövenpick Alaska Wildlachs
1 Zweig Stangensellerie
1 grosse Zwiebel
1 Knoblauchzehe
½ Bund glattblättrige Petersilie
1 Teelöffel Butter
½ dl Rahm (1)
Salz, Pfeffer aus der Mühle
1 Ei
1 Esslöffel Rahm (2)
2 Rollen rechteckig ausgewallter Blätterteig

Zubereitung:

Die Wildlachstranchen in kleine Vierecke schneiden. Kühl stellen.

Den Stangensellerie mitsamt schönem Grün der Länge nach zuerst in feine Streifen, dann in kleine Würfelchen schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Die Petersilie ebenfalls hacken.

In der warmen Butter Stangensellerie, Zwiebel und Knochlauch 2-3 Minuten andünsten. Dann Petersilie und Rahm (1) beifügen und alles so lange kochen lassen, bis die Flüssigkeit verdampft ist. Mit wenig Salz und reichlich Pfeffer würzen. Auskühlen lassen.

Die Wildlachs-Vierecke und die Zwiebel-Stangensellerie-Masse sorgfältig mischen. Ei und Rahm (2) verrühren.

Aus dem Blätterteig etwa 30 Rondellen von 10 cm Durchmesser ausstechen. Jeweils auf die eine Hälfte der Rondellen etwas Füllung geben, den Teigrand mit Eirahm bestreichen und die andere Teighälfte darüber legen. Die Ränder mit einer Gabel andrücken. Die Kräpfchen mit Eirahm bestreichen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen.

Die Kräpfchen im auf 200 Grad vorgeheizten Ofen auf der zweituntersten Rille etwa 20 Minuten goldgelb backen. Heiss oder lauwarm mit Salaten oder als Apérogebäck servieren.

drucken