Sauermilchköpfchen mit Coho Wildlachs - Mövenpick Fine Foods

Sauermilchköpfchen mit Coho Wildlachs

Der leichte Hauptgang: Sauermilchköpfchen mit Coho Wildlachs Tatar, ein Festessen für jeden Feinschmecker, das nicht schwer im Magen liegt.

Zutaten (für ca. 4 Köpfchen):

Sauermilchköpfchen:
4 Blatt Gelatine
150 ml Vollrahm
250 g Sauermilch Joghurt (alternativ saurer Halbrahm)
5 g Senf (ca. 1 TL)
Pfeffer, Salz

Dressing:
1 Esslöffel Honig
1 Esslöffel Senf, mild
2 Esslöffel Essig nach Wahl
1 Esslöffel Olivenöl
2 Esslöffel Dill
Salz, Pfeffer

Tatar:
120 g Mövenpick Coho Wildlachs
1 TL Olivenöl
1 Spritzer Zitronensaft
Salz, Pfeffer

Beilage:
Etwas Rucola

Zubereitung:

Kaltes Wasser in einen Suppenteller einlaufen lassen und die Gelatine-Blätter nacheinander darin einschichten. 3 EL Rahm (Sahne) in eine Pfanne geben. Den restlichen Rahm steif schlagen. Senf, Joghurt, Salz und Pfeffer miteinander vermischen. Den Rahm in der Pfanne leicht erhitzen. Die gut ausgedrückte Gelatine beigeben und unter Rühren auflösen.
Achtung: Den Rahm vom Kochherd nehmen bevor Sie die Gelatine hineingeben. Der Rahm darf nicht zu heiss sein, ansonsten geht die Gelierkraft verloren und das Köpfchen wird nicht fest. Einen kleinen Teil des Joghurt-Senf Mix zur Gelatine geben und kurz verrühren. Nun das Gelatinegemisch unter das Joghurt mischen. Den steif geschlagenen Rahm darunterziehen und in die vorbereiteten Formen abfüllen. Hierfür können Sie die Masse auch in Kaffeetassen abfüllen.

Das Köpfchen für mindestens 3 Stunden kühl stellen.

In eine Schüssel etwas heisses Wasser geben, die Formen mit dem Köpfchen kurz hineinhalten. So lässt sich das Köpfchen gut aus der Form lösen und gleich auf die Teller stürzen. Falls Sie mögen, können Sie die Formen vor dem Einfüllen der Joghurtmasse auch nass machen und mit Klarsichtfolie auslegen. So benötigen Sie anschliessend kein Wasserbad, um die Köpfchen zu stürzen.

Den Honig mit Senf, Dill, Olivenöl und Essig vermischen. Mit dem Mixer pürieren und anschliessend mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Den Rucola auf den gewünschten Teller verteilen und mit der Sauce beträufeln. Das Köpfchen darauf geben. Den Coho Wildlachs in feine Würfel schneiden und mit Olivenöl und Zitronensaft vermischen. Nach Wahl mit Pfeffer und etwas Salz abschmecken. Das frisch zubereitete Tatar auf das Köpfchen geben.

drucken