Kaffee Kurkuma Latte – der Gesundheitskick für kältere Tage

Die Tage werden kürzer und die Temperaturen sinken wieder – höchste Zeit sich etwas Gutes zu tun! Mit einem Kaffee Kurkuma Latte holen Sie sich die Sonne zurück. Nicht umsonst wird dieses Getränk als goldene Milch bezeichnet. Die Wunderwurzel verleiht dem Curry nicht nur die gelbe Farbe und den herben Geschmack, sondern sie hat noch ganz andere Stärken und ist seit über 5’000 Jahren fester Bestandteil der ayurvedischen Heilkunde.

Kurkuma hilft gegen das Völlegefühl

In der Lehre des Ayurveda zählt Kurkuma zu den wärmenden Gewürzen – perfekt für die kalte Jahreszeit. Ähnlich wie Kümmel hilft Kurkuma gegen das Völlegefühl nach einem reichhaltigen Essen und kann auch Verdauungsprobleme lindern. Der gelben Knolle werden aber noch ganz andere positive Effekte auf die Gesundheit zugeschrieben.

Kurkuma tut der Gesundheit Gutes

Kurkuma festigt die Zellmembranen und stärkt dadurch unsere Widerstandskraft gegen Krankheiten. Des Weiteren gilt das Gewürz als antioxidativ und schützt unsere Leberzellen vor Gifteinwirkung. Mit dessen Unterstützung kann die Leber ihre Entgiftungsfunktion vollumfänglich wahrnehmen. Ebenso auf die Lunge und bei Erkältungen soll Kurkuma eine reinigende Wirkung haben. Auch berichten Kurkumageniesser, die das gelbe Gewürz regelmässig einnehmen, dass sich ihr Hautbild verbessert habe.

Der Kaffee Kurkuma Latte schmeckt ausgezeichnet

Noch sind nicht alle gesundheitlichen Wirkungen von Kurkuma Latte wissenschaftlich erwiesen. Jedoch steht fest: Ein gut zubereiteter Kaffee Kurkuma Latte schmeckt vorzüglich. Zutaten wie Pfeffer, Chili und Ingwer geben dem Getränk eine feurige Note. In Kombination mit Zimt, Kokosöl oder Honig schmeckt der Kaffee Kurkuma Latte gleichzeitig scharf und süss. Und mit dem extra Schuss Espresso wird das Getränk perfektioniert. Lesen Sie nachfolgend das Rezept für Ihren Gesundheitskick.

Das Rezept für den Kaffee Kurkuma Latte

  • 350 ml Vollmilch (für die vegane Version können Sie auch Mandel-, Reis- oder Hafermilch verwenden)
  • 1 TL Kurkuma
  • 1 TL Kokosöl
  • ½ TL geriebener Ingwer
  • ½ TL Zimt
  • 2 Prisen Kardamom
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 Prise Chili
  • 1 Prise Muskatnuss
  • 1 TL Honig (oder andere Süsse wie Dattelsirup)
  • 1 Shot Espresso

Zubereitung des Kaffee Kurkuma Latte

  • Kokosöl in einer Pfanne erhitzen, bis es schmilzt.
  • Kurkuma, Ingwer, Zimt, Kardamom, Pfeffer, Chili und Muskatnuss beigeben und verrühren.
  • Milch unter Rühren hinzugeben und während 10 Minuten bei kleiner Flamme ziehen (nicht kochen) lassen.
  • Mit einem Handmixer oder Milchschäumer alles aufschäumen.
  • In einen Becher giessen und den heissen Espresso hinzugeben.
  • Je nach Vorliebe mit wenig Zimt garnieren.

Und schon ist der Kaffee Kurkuma Latte fertig! Lehnen Sie sich zurück und geniessen Sie den wohltuenden Effekt des feinen Getränks.

Tipps für den perfekten Kaffee Kurkuma Latte

  1. Anfangs im Zweifelsfall eher etwas weniger Kurkuma verwenden und sich nach und nach an die geeignete Menge herantasten. Verwenden Sie zu viel Kurkuma, kann das Getränk bitter werden.
  2. Unbedingt sehr warm servieren! Denn so entfaltet der Kaffee Kurkuma Latte seine positive Wirkung optimal.

►Zum Onlineshop

Dashboard iconZurück